Antikes Wissen modern nutzen. by acameo

Wie durch Design-Denken und rhetorisches Handeln die Kommunikationsstrategie verbessert wird

Vor Apple-Stores auf der ganzen Welt versammeln sich in regelmäßigen Abständen Hunderte von Menschen, um eines der neuen Geräte zu ergattern. Jung und Alt drängen sich an die Sicherheitsschranken und hoffen auf Einlass. Gedränge, Schweiß, Geschrei. Überall stehen, drücken und warten Menschen. Hunderte werden von Sicherheitsbeamten in die Schranken verwiesen. So ein iPhone scheint ein spannendes Produkt zu sein, denn so viele Menschen begehren das „dünnste, leichteste und schnellste iPhone aller Zeiten“.
Lange bevor der Kauf des neuen Smartphones möglich ist, kursieren bereits Gerüchte, Fake-Bilder, Interviews mit Insidern und Meinungsbilder von Interessierten, die die aktuellen Entwicklungen kommentieren. All diese Phänomene entwickeln sich auf der Basis eines klaren Unternehmensprofils und strategischer Prinzipien. Welche Kommunikationsstrategien fährt Ihr Unternehmen?

tl_files/artikel/unternehmen/mitarbeiter/Duerr-2015.jpg
Geschäftsführer Frank Dürr wurde in der Rhetorik promoviert

Falls Sie darauf nicht sofort konkret anworten können, sind Sie in bester Gesellschaft, denn nicht jeder ist so ein brillianter Rhetoriker und Stratege wie Steve Jobs.

Wir versprechen nicht, aus Ihrem Vorhaben ein Apple 2 zu realisieren, aber acameo bietet Ihnen die Möglichkeit, durch Workshops das Unternehmensprofil zu schärfen und Kommunikationsstrategien zu entwickeln, die Ihr Vorhaben optimiert kommunizieren. Erst nach der Festlegung dieser Prinzipien sit es sinnvoll, die passenden Kommunikationsinstrumente zu realisieren. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für diesen Vorlauf. Es lohnt sich.

  • Rhetoric Thinking-Workshop "Profil + Strategien"
  • Design Thinking-Sprint
  • Design Thinking-Prozess mit Rhetorical Action-Methode
  • Individuelle strategische Beratung

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.