Zu Gast bei der Sectio

31.07.2017

acameo-Team besuchte die Sectio chirurgica der Klinischen Anatomie

acameo war letzte Woche mit dem ganzen Projektteam zu Gast in den Räumen der Sectio chirurgica. Die Klinische Anatomie entwickelt gemeinsam mit acameo seit vielen Jahren eine unterhaltsame und lehrreiche Live-Übertragung von Operationen an Humanpräparaten.
In den aufwendig produzierten Sendungen werden die richtigen Handgriffe per Videostream demonstriert und bieten einen interaktiven und interdisziplinären Dialog mit Anatomen und Radiologen per Chat.
In den vergangenen Jahren ist das Leistungsspektrum der Sectio immer weiter optimiert worden. acameo war hier überwiegend im Bereich der Software-Entwicklung und der Gestaltung eingebunden.
Hieraus ergab sich ein breitgefächertes, interaktives Angebot mit Live-Chat, einer OP-Hotline, dem Second Stream Screen und einem Live-Voting. "Es ist absolut beeindruckend, wie sich diese Plattform für Experten und Nachwuchsexperten entwickelt. hat. Wir sind sehr stolz, ein Teil davon zu sein", so Geschäftsführer Christian Roppelt.
Die 12. Staffel steht für Herbst 2018 an. Bis dahin sind viele Neuerungen in der Planung, die die wissbegierigen Zuschauer noch interaktiver einbinden werden.

Zurück