acameo wird Telekom TechBoost-Partner

03.02.2019

acameo im TechBoost-Programm der Deutschen Telekom

acameo überzeugt die Deutsche Telekom mit seinem 3D-Webshop CUUUB und wird ins TechBoost-Programm aufgenommen. Techboost wurde ins Leben gerufen, um Startups bei der Entwicklung ihrer Technologie zu unterstützen.

"Wir sind begeistert von der Aufnahme in das Wachstumsprogramm der Deutschen Telekom. Wir freuen uns auf die neue OpenTelekomCloud und die zahlreichen Services", so Norbert Ropelt, acameo-Geschäftsführer. Das TechBoost-Programm Seed der Deutschen Telekom passt perfekt zu den Zielen und Bedürfnissen von acameo in 2019. Sowohl Netz- und Arbeitsplatzlösungen, eine effiziente IT-Infrastruktur, Software-as-a-Service-Angebote und professionelle Marketingtools bieten die perfekte Grundlage, um diese jüngst veröffentlichte eCommerce-Lösung in den Markt einzuführen. Mehr Informationen zum TechBoost.

 

Was ist CUUUB?

Die Welt des Online-Shoppings ist ebenso im Wandel wie der Einzelhandel in den Innenstädten. Einen alternativen Weg für die Entwicklung des Einkaufens zeigt der 3D-Webshop CUUUB™ auf. Im Gegensatz zu den großen Online-Shops nutzt CUUUB™ nicht die übliche Kacheloptik, sondern präsentiert die Produkte in virtuellen Räumen, die auf den digitalen Zwillingen existierender Geschäfte basieren können. "Mit dem innovativen Web-Shop-System CUUUB können Online-Shop-Betreiber ihren Besuchern ein neuartiges 3D-Shopping-Erlebnis bieten und sich somit aus der grauen Masse der „Standard-Shops“ abheben", so Professor Oliver Höß von der Hochschule für Technik in Stuttgart. Mehr dazu unter www.cuuub.com

Zurück