LeaCoMM-Plattform geht online

22.03.2016

LeaCoMM Learning Community mit dem speziellen Fokus auf Minderheiten, Migration und Schule

Die LeaCoMM-Plattform ist ein Produkt des multilateralen EU-Projekts „Learning Community Migration and Minorities: Platform for Teachers and Teacher Educators (LeaCoMM)“ und Teil des Programms der Europäischen Kommission “Lifelong Learning Programme” (538562-LLP-1-2013-1-DE-COMENIUS-CMP).

LeaCoMM ist ein mehrsprachiges Internetangebot für Lehrkräfte, Lehrende in der Lehrerbildung und Angehörige der Schulverwaltung. Neben einer Datenbank wird in der „Learning Community“ die internationale Kollaboration zum fachlichen Austausch und zur gemeinsamen Erarbeitung von Bildungsmaterialien unterstützt.

acameo entwarf das Design, entwickelte und programmierte die Plattform mit einer integrierten virtuellen Learning Community. Das Projekt wurde nach aktuellem Stand der Technik in Joomla, einem beliebten Open-Source PHP-CMS erstellt. Eine besondere Rolle spielt hier das Responsive-Webdesign, um die Plattform für gängige Tablets und PCs zu optimieren. Anlegen persönlicher Profile, Diskutieren mit anderen Lehrenden, Teilen und gemeinsames Bearbeiten von Materialien, Recherchieren in der Materialdatenbank und vieles mehr sind auf der Plattform möglich.

Die Lernplattform ist benutzerfreundlich, mehrsprachig und schnell.

Die LeaCoMM-Plattform wird am 18.-19.02.2016 bei der Konferenz: "Migration, Minderheiten, Schule, Lehrerbildung & Learning Community" in Stuttgart der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Hier geht’s zur LeaCoMM-Plattform

Zurück