Design for Behaviour Change

18.07.2012

Bachelorarbeit von Marko Goller und Tobias Martsch an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd.

Kann die Gestaltung von Produkten unser Verhalten nachhaltig verändern?
Die Absolventen der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Marko Goller und Tobias Martsch nehmen unsere Gewohnheiten, unsere alltägliche Nachlässigkeit und unsere Verhaltensmotivationen unter die Lupe und belegen durch 5 ganz unterschiedliche Produkte, dass Wasser sparen, Strom sparen und soziales Miteinander durch Designlösungen tatsächlich beeinflussbar sein können. Die Produkte haben eine hohe symbolische Kraft, sprechen für sich und zeigen auf äußerst intelligente Weise, dass Verhaltensänderungen ohne moralische Bevormundung möglich sind.

 Einfach einmal anklicken und überraschen lassen unter http://vimeo.com/45428830

 

acameo sagt: Herzlichen Glückwunsch! Tolle Arbeit!

Zurück